0

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

12,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

26,95 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

28,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

22,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

10,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

12,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

22,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

18,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

28,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

12,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

28,00 €
inkl. MwSt.

Liebe Kundinnen und Kunden,

unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Hygienebestimmungen dürfen Sie bei uns wie gewohnt stöbern.

Darüber hinaus drehen wir weitderhin unsere täglichen Lieferrunden durch die Stadt oder schicken Ihnen die Waren auf dem Postweg versandkostenfrei zu. 

Herzliche Grüße,

Ihr Team der Buchhandlung Hübener 

 

Unterwegs

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

27,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

16,95 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

16,99 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

18,00 €
inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

14,95 €
inkl. MwSt.

Tipp des Monats

 
Die schönsten Reisen mit dem Zug

Die schönsten Reisen mit dem Zug

Zum Artikel

24,95 €inkl. MwSt.

Newsletter


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.

Mit dem Absenden des Formulares bestätigen Sie, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

Elizabeth Zott ist Chemikerin, aber das heißt noch lange nicht, dass sie als Chemikerin arbeiten darf. Wir schreiben das Jahr 1961 und selbständig denkende Frauen sind in diesen Zeiten nicht besonders beliebt. Elizabeth lässt sich von „Phrasendrescherei“ nicht beeindrucken und findet als Wissenschaftlerin immer Argumente gegen die Vorurteile ihrer Zeit.

Eine Ameise, die von fast allen verhöhnt und verspottet wird ob ihrer Ungeschicklichkeit, ihrer Langsamkeit und ihrer träumerischen Art, lässt sich mit dem einzigen Wesen an ihrer Seite nicht (ganz) aus der Ruhe bringen. Bleibt ja auch gar nichts anderes übrig. Nur der gewiefte Mensch erfährt durch die Erzählstimme, dass diese Ameise gar keine Ameise ist.

Die schüchterne Moa lebt in Stockholm. Seit sie ihren Job als Grafikdesignerin verloren hat, arbeitet sie in einem Aktionshaus für Antiquitäten. Als sie die Stadtwohnung ihrer Großmutter erbt, drängt ihr Freund sie, diese schnellstens zu verkaufen, um sich mit ihm eine Anzahlung auf eine moderne Wohnung in einem angesagten Stadtviertel leisten zu können.

Hamburg 1939 - 1953. Es gab, gibt und wird es auch immer geben, diese Gruppe von lebenslustigen und -hungrigen jungen Menschen, die eine Ausgelassenheit, Freude, Witz und Respektlosigkeit haben, brauchen oder in sich tragen und mit dem/ihrem Schicksal ganz anders umgehen, als manch anderer es je könnte. Sie sind schon bewundernswert, diese Geister, die sich nicht unterkriegen lassen und immer einen flotten Spruch auf den Lippen haben.

Nachkriegszeit in einem Hamburger Viertel, es geht um Jakob, der sich allein in Trümmern versteckt, um Herrmann, dessen Vater verkrüppelt aus dem Krieg heimgekommen ist und um Traute, deren Familie in ihrer Wohnung Platz machen muss, für Flüchtlinge aus Ostpreußen.

Die fünfzehnjährige Kim Papen kennt von ihrem Vater nur ein altes Foto von einem lange zurückliegenden Urlaub mit ihrer Mutter. Ihre Mutter und ihr Stiefvater Haiko reden nie über ihn. Als Kim aber ein folgenschwerer Fehler unterläuft, wird sie nicht mit in den Urlaub nach Florida genommen, sondern die Sommerferien über zu ihrem Vater ins Ruhrgebiet abgeschoben. Aus der vermeindlichen Katastrophe wird für Kim ein ihre Zukunft veränderndes Erlebnis.